Freiwillige Feuerwehr Bretten
 
Choose language: DE | EN

 BRANDAKTUELL...

04.11.2017
Technische Hilfe - Person in Not
Bewohnerin wohlauf.
» mehr lesen
24.09.2017
Präsentation und Fahrzeugübergabe auf dem Marktplatz
Am Dienstag, 3. Oktober, dem "Tag der Deutschen Einheit" von 11 bis 16 Uhr auf dem Brettener Marktplatz.
» mehr lesen
21.09.2017
Brennender Gasheizkörper
Gemeldeter Gebäudevollbrand endet glücklicherweise glimpflich.
» mehr lesen
19.09.2017
Rauch aus Wohnung
Frühstück auf dem Herd angebrannt.
» mehr lesen
14.09.2017
Technische Hilfe - Baum umgestürzt
Baum von Güterzug mitgerissen.
» mehr lesen
30.08.2017
Rauchmelder Alarm
Alarmton aus defektem Rauchwarnmelder.
» mehr lesen
18.08.2017
Einsätze nach Unwetter
Baum im Stadtpark umgestürzt.
» mehr lesen

Feuer und Flamme - Freiwillige Feuerwehr Bretten online

Über Bretten

Die Stadt Bretten blickt auf eine lange Geschichte zurück. 2017 feiert sie ihr 1250. Jubiläum. Weitere Informationen zum Stadtjubiläum
Mit rund 30.000 Einwohnern ist die Stadt ein zwischen Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart und Heilbronn liegendes aufstrebendes Mittelzentrum im Landkreis Karlsruhe. Bretten ist seit 1975 Große Kreisstadt und besteht aus den zehn Stadtteilen
- Bretten, ca. 13.650 Einwohner
- Bauerbach (eingemeindet 1972), ca. 1.300 Einwohner
- Büchig (eingemeindet 1974), ca. 1.500 Einwohner
- Diedelsheim (eingemeindet 1974), ca. 3.500 Einwohner
- Dürrenbüchig (eingemeindet 1972), ca. 550 Einwohner
- Gölshausen (eingemeindet 1975), ca. 1.800 Einwohner
- Neibsheim (eingemeindet 1972), ca. 1.900 Einwohner
- Rinklingen (eingemeindet 1971), ca. 2.000 Einwohner
- Ruit (eingemeindet 1973), ca. 1.500 Einwohner und
- Sprantal (eingemeindet 1973), ca. 380 Einwohner
Die Größe des Stadtgebiets umfasst insgesamt rd. 7.112 ha, die Höhenlage bewegt sich zwischen 145 und 297m. Bretten ist Schnittpunkt der Bundesstraßen B35, B293 und B294 sowie der Bahnlinien Heidelberg-Stuttgart und Karlsruhe-Heilbronn.

Bretten unterhält Städtepartnerschaften zu den Städten Wittenberg und Hemer in Deutschland, Condeixa in Portugal, Longjumeau und Bellegarde in Frankreich sowie Pontypool in Wales. Der Stadtteil Diedelsheim pflegt eine Partnerschaft mit der Gemeinde Hidas in Ungarn, der Stadtteil Neibsheim unterhält Partnerschaften mit den Gemeinden Neuflize in Frankreich und Nemesnadudvar (Nadwar) in Ungarn.

Mehr über Bretten erfahren Sie auf der Webseite der Stadt Bretten www.bretten.de.


© 1998-2013 Freiwillige Feuerwehr Bretten | Breitenbachweg 7 | 75015 Bretten | Tel.: 07252/5045-0 | Mail: feuerwehr@bretten.de